Piexon Pfefferpistole Jet Protector JPX6

Inhalt 40 ml
Hersteller Piexon
Modell mit Laser ohne Laser
Reichweite 7 m

270,00 €

inkl. MwSt.

zzgl. Versand

Grundpreis Inhalt: 6750,00 € / l

1 Stück vorrätig, mehr bereitstellbar innerhalb von 5 Tagen

Piexon Pfefferpistole Jet Protector JPX6 mit 4 Schuss Speedloader

Der neue JPX6 mit 4-Schuss-Speedloader-Magazin von PIEXON aus der Schweiz: Er vereint das einfache Handling des bekannten JPX2 mit einer vergrößerten Kapazität. Das Magazin enthält 4 Ladungen des hochwirksamen PIEXOL-Wirkstoffs, die automatisch nacheinander nachgeladen und abgeschossen werden. Der „große Bruder” des Jet Protector JPX2 erreicht die selbe überragende Reichweite und Abschussgeschwindigkeit wie der bekannte JPX2.

Sind die 4 Ladungen verbraucht wird einfach mit wenigen Handgriffen das Magazin ausgetauscht und gegen ein neues ersetzt. In wenigen Sekunden ist die Pfefferspray-Pistole wieder einsatzbereit. Dank des speziellen Systems, bleibt kein Reizstoff im Gerät zurück, so dass für Sie keine Gefahr beim Austausch des Magazins oder der Verwahrung, etc. der Pfefferspraypistole besteht. Im Gegensatz zum JPX2 besitzt der JPX6 eine Soft-Touch-Oberfläche, durch die die Pfefferspray-Pistole extrem gut in der Hand liegt und die für eine besonders hochwertige Haptik sorgt. Der Jet-Protector von PIEXON: Ein Synonym für Höchstleistung!

Wie beim JPX2 wird auch beim neuen JPX6 der Pfeffer-Wirkstoff mithilfe einer Treibladung auf eine Geschwindigkeit von bis zu 290km/h beschleunigt und erreicht so eine unübertroffene Reichweite von bis zu 7 Metern. Größtmögliche Sicherheit auf größtmögliche Distanz: Mit dem Jet Protector kein Problem! Die Bedienung ist auch in einer Paniksituation schnell und einfach: Durch Drücken des Abzugs wird eine Pfefferspray-Ladung von 10ml freigesetzt und auf das Ziel geschossen. Danach wird automatisch die nächste Charge vorgeladen, der Abzug kann sofort wieder betätigt werden um die zweite Ladung abzuschießen usw. Dank der hohen Mündungsgeschwindigkeit des Pfeffersprays besteht keine Gefahr durch Seitenwind; der Strahl ist windstabil und es besteht keine Gefahr für den Verwender, selbst von dem Wirkstoff getroffen zu werden. Passende Ersatzmagazine erhalten Sie natürlich ebenfalls bei kh-security! Ebenfalls erhältlich ist das grüne Trainingsmagazin. Mit diesem kann die Handhabung und der Einsatz des JPX6 gefahrlos geübt werden, denn die Ladungen im Trainingsmagazin enthalten nur Wasser und keinen Pfeffer-Wirkstoff. Die Pfefferspraypistole Jet Protector JPX6 darf in Deutschland wie jedes handelsübliche Pfefferspray zur Tierabwehr ohne Altersbeschränkung erworben werden (entsprechende Kennzeichnung auf dem JPX Jet Protector vorhanden). Es ist kein Waffenschein oder eine behördliche Registrierung erforderlich.

Auf einen Blick

  • höchste Qualität vom bekannten Schweizer Hersteller PIEXON
  • BKA-Freigabe liegt vor: freiverkäuflich und führbar als Tierabwehrgerät
  • keine Registrierung oder Waffenschein notwendig
  • patentiertes Antriebssystem sorgt für extrem hohe Abschussgeschwindigkeit
  • maximale Reichweite und keine Ablenkung durch Seitenwind
  • ergonomische Form mit angenehmer Soft-Touch-Oberfläche
  • 4 Pfefferspray-Ladungen werden nacheinander abgefeuert
  • nach 4 Schüssen muss das Magazin gewechselt werden
  • Magazinwechsel mit wenigen Handgriffen in Sekundenschnelle erledigt

Technische Daten

  • Wirkstoff: Piexol 400kS
  • Inhalt: 4x 10 ml
  • Reichweite: 1,5 – 7 Meter
  • Maße: L 194 mm x B 37 mm x H 127 mm
  • Gewicht: 540 g
  • Strahlgeschwindigkeit (bei 1,5 m) 80 m/s (290 km/h)
  • Abzugswiderstand 8,5 kg

alt text alt text

Gefahr: Extrem entzündbares Aerosol. Verursacht schwere Augenreizung. Verursacht Hautreizungen. Kann die Atemwege reizen. Behälter steht unter Druck: kann bei Erwärmung bersten. Von Hitze, heissen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellen fernhalten. Nicht rauchen. Nicht gegen offene Flamme oder andere Zündquelle sprühen. Nicht durchstechen oder verbrennen, auch nicht nach Gebrauch. Vor Sonnenbestrahlung schützen. Nicht Temperaturen über 50 °C / 122 °F aussetzen. Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen. BEI KONTAKT MIT DEN AUGEN: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen. Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen. BEI BERÜHRUNG MIT DER HAUT: Mit viel Wasser und Seife waschen.